banner
Nachrichtenzentrum
Wir haben hart daran gearbeitet, unsere ISO-Zertifizierung zu erhalten.

Paolina Russo Frühjahr/Sommer 2024 Runway bei CPHFW

Jun 02, 2023

Paolina Russo und Lucile Guilmard sind Heldinnen der Folklore, die für die Frühjahrssaison 2024 erneut Russos Fähigkeit vereinen, eine sportliche Erziehung in Kanada mit Guilmards traditionellem französischen Hintergrund zu verknüpfen.

Das in London ansässige Label war auf der Copenhagen Fashion Week vertreten: der perfekte Treffpunkt, um etwas Avantgardistisches, Bequemes und Feminines zu präsentieren. Paolina Russo, die Marke, tut dies mit Elan, wenn Muster auf eine Weise aufeinanderprallen und widersprechen, wie es nur die märchenhafte Folklore-Hybridisierung von Sportbekleidung kann.

Upcycling und unkonventionelle Materialien standen im Vordergrund, und sie wurden mit Paletten, Texturen und Stileinflüssen vermischt, die nicht zusammenpassen sollten – nur hier funktionierten sie. Beispielsweise werden Leggings im Galaxy-Print-Stil aus dem Jahr 2010 unter einem gestrickten Minirock getragen, dazu passende Armstulpen und ein überkreuztes Bandeau, und anderswo verflechten sich Folk-Messingknöpfe mit bauchfreien Oberteilen und tiefsitzenden Baggy-Jeans mit natürlichen Flecken.

Die gesamte Kollektion umfasste PUMA-Schuhmodelle, die an die märchenhafte Ästhetik erinnerten, etwas, das sowohl mit der Strickware harmoniert als auch einen sportlichen Unterton à la Neopren-Grafikoberteile, Strumpfhosen und vom Radsport inspirierte Trikots verleiht. Gegen Ende der Show schmückten Netzsarongs und Kleider Tribal-Tattoo-Grafiken und brachten einmal mehr die Einflüsse der beiden Designer durch Stoff, Schnitt und Farbe zusammen.

Werfen Sie einen Blick auf die Frühjahrskollektion 2024 von Paolina Russo in der Galerie oben.

Falls Sie es verpasst haben, finden Sie hier die gesamte CPHFW-Berichterstattung von Hypebeast.